Wettkämpfe

Martin und Manuela beim Kernberglauf

Martin machte Manuela ein ganz besonderes Geburtstagsgeschenk. Einen Lauf, den 43. Kernberglauf in Jena. Natürlich begleitete Martin Manuela bei diesem Event und lief in ihrem Tempo mit. Früh am Morgen des 19.10.19 starteten die beiden mit dem Zug in Richtung Jena. Wie immer war Manuela recht aufgeregt. Aber vorher hatten die beiden einiges an Bergtraining durch das Wagental und den Eselsweg absolviert.
Kurz nach 11 Uhr fiel dann der Startschuss bei leichtem Nieselregen und einem neuen Teilnehmerrekord. Fast 1500 Läufer starteten gemeinsam über ihre 5, 15 und 27 km Strecke durch die Jenaer Kernberge. Unsere beiden Läufer starteten über die 15 km Distanz, wo es ab km 2 immer nur bergauf ging. Ein Berg war ganz schön krass, aber danach ging es schön an den Kanten der Kernberge entlang. Ein wunderschöner Ausblick über Jena war dann die Belohnung.
Manuela und Martin arbeiteten sich langsam und sicher in ein recht gutes Läuferfeld vor. Der Regen ließ dann auch nach und so konnten die Beiden die belaubten Waldwege gut durchlaufen. Man musste extrem aufpassen, um auch nicht zu stürzen.
Auf den letzten drei km machte Martin nochmal Speed und zog Manuela mit und das im 5er Schnitt. Da hat Martin doch echt noch die letzten Körner aus Manuela rausgeholt und sie kamen im Ziel mit einer Zeit von 1.40,03 h an.
Das hätte Manuela vorher nicht gedacht, dass sie so eine Zeit schaffen.
Im Ziel haben die beiden Marcel Krieghoff getroffen und einen Smaltalk gehalten. Manuela dann aus Spaß, als sie ihre Urkunde zeigte ? :
„Mensch, Marcel, da waren wir ja sogar 5 min vor dir im Ziel.“ :::::: ( Marcel ist aber natürlich die 27 km Strecke gelaufen )
Die Lauffreunde Eichsfeld e.V. gratulieren Manuela und Martin zu Ihrem Ergebnis. Herzlichen Glückwunsch natürlich auch an Marcel Krieghoff zum Gesamtsieg über die 27 km Distanz . Wir freuen uns schon auf den gemeinsamen Trainingslauf im Eichsfeld.

Leave a Reply