AllgemeinDies und dasWettkämpfe

Das Infektionsschutzkonzept für den VR-Bank Mitte Herbstlauf am 26.9. in Dingelstädt ist genehmigt

Ein großer Schritt zum Herbstlauf ist getan. Diese Woche wurde vom Gesundheitsamt unser Infektionsschutzkonzept genehmigt.

Hier einige Details zum Ablauf der Veranstaltung.                                                                                                                                                                Der Start wird als fliegender Start durchgeführt. Es starten 2 Läufer mit einem seitlichen Abstand von 1,50m , ihnen folgen in einem Abstand von 3 Sekunden (ca. 10-15 Meter) die nächsten 2 Läufer. Dies setzt sich bis zum letzten Läufer fort. Für jeden Lauf stehen am Rand die Zielzeiten so, das sich jeder richtig in die Startaufstellung einreihen kann und bei der  Aufstellung  die Leistungsstärksten vor den etwas schwächeren stehen. Somit wird unnötiges überholen vermieden. Auf dem Radweg befinden sich alle 2m  Punkte wo sich dann die Läufer vor dem Start aufstellen können, damit der Mindestabstand eingehalten werden kann. Da es eine Nettozeitnahme gibt kann jegliches Gedränge vermieden werden. Beim Überqueren der Startlinie wird für jeden seine eigene Zeit gestartet. Um Chaos zu vermeiden werden wir auf die Startpistole verzichten. Alle Läufer sind angehalten beim überholen und entgegenkommen auf Abstand zu achten.

Es wird auf der Strecke vom HM bis zum 5 km Lauf  Verpflegungspunkte geben. Die Verpflegung wird nach den genehmigten Vorgaben des Infektionsschutzkonzeptes ausgegeben. Es gibt auch eine Zielverpflegung. Die Getränke werden vom Organisationsteam direkt dem Läufer gegeben .  Es wird einen Punkt geben, wo die Startnummer kontaktlos gegen die Finishermedaille getauscht werden kann.

Alle Läufer werden gebeten sich nur solange wie nötig im Start-Zielbereich der Wettkampfstrecke aufzuhalten. Auf dem Radweg auf der anderen Seite der Bahnhofsstraße, im Bereich des Bahnhofs befindet sich der Ein- und Auslaufbereich des Herbstlaufs.

Die Umkleiden, die Nachversorgung und die Siegerehrung befinden sich wie gewohnt in der Sporthalle der Grundschule. Auch hier gibt es einige Änderungen. Die Umkleiden und Toiletten können wie gewohnt mit Abstand genutzt werden. Die Siegerehrung wird auf dem Parkplatz der Sporthalle stattfinden. Hier werden auch die Sitzgelegenheiten aufgestellt. Es wird  auch einen Bratwurstgrill geben. Wer Hunger und Durst auf Kaffee und Kuchen hat kann diesen im Foyer der Sporthalle erwerben.

Die Daten der Läufer sind schon bei der Anmeldung hinterlegt. Alle Begleitpersonen und Trainer müssen beim Betreten der Sporthalle Ihre persönlichen Daten beim Veranstalter hinterlegen. Die Liste liegt am Eingang aus . Da es im Bereich der Sporthalle eine Einbahnstraßenregelung gibt, ist der Eingang über den Haupteingang der Sporthalle und der Ausgang über den Parkplatz.

Es wird darauf hingewiesen, das sich alle an die Verordnungen  und Infektionsschutzregeln  zur Eindämmung von Covid-19 zu halten haben. Am VR Bank Mitte Herbstlauf darf niemand mit Covid-19 Symptomen und Krankheitssymptomen teilnehmen.

Sicher ist unser VR Bank Mitte Herbstlauf nicht genau so ein Lauf wie unsere letzten Läufe aber angesichts der Situation können wir doch mit dem was wir durchführen dürfen doch sehr zufrieden sein.

Wie, wir schon bekannt gegeben haben wird es nur eine Voranmeldung bis zum 20.9. geben. Die Unterlagen werden wir mit der Post jedem zuschicken. Wir haben uns außerdem auf ein Teilnehmerlimit von 500 Startern festgelegt. Wer bei uns starten möchte darf sich gerne unter vr-bankmitte-herbstlauf.de anmelden.

 

 

 

Leave a Reply